Klappentext


Seit langer Zeit schon geben uns die drei großen Pyramiden am Ursprung des Nildeltas Rätsel auf. Wie wurden sie errichtet, warum in dieser Form, Anordnung und zu welchem Zweck?

Was ist der Grund für die gewaltige Größe der Pyramiden? Gibt es einen astronomischen Zusammenhang? Geringfügige Abweichungen bei den Grundkantenlängen der Cheops-Pyramide sind bekannt. Ist die Erklärung dafür möglicherweise eine ganz andere als die bisher angenommene Meßungenauigkeit beim Bau der Pyramide? Was haben die Pyramiden mit dem Phänomen der Zeit zu tun? Wurden die Steinblöcke möglicherweise nicht mit Hammer und Meißel, Sägen oder ähnlichen Werkzeugen bearbeitet, sondern auf vollkommen andere Art und Weise?

Der Physiker Dr. Hans Jelitto beantwortet diese und weitere Fragen völlig neu. Dabei geht er unter Anwendung von Wissen und Methoden der naturwissenschaftlichen Forschung logisch und verständlich vor. Berechnungen und Tabellen befinden sich meist im Anhang. Das Buch ist dadurch für den allgemein Interessierten leichter lesbar, und dennoch sind alle wissenschaftlich interessanten Daten vollständig vorhanden. Auch die Lesefreude kommt nicht zu kurz: Jelitto schreibt spannend und unterhaltsam. Er nimmt den Leser durch anschauliche Beispiele mit auf die Entdeckungsreise zur Erforschung der Geheimnisse der Pyramiden.

Die verwendeten Computerprogramme sowie weitere, aktuelle Informationen sind über das Internet im Pyramidenforum des Verlags verfügbar.

ISBN 3-89685-507-7

(Hinweis: Die Computerprogramme und weitere Informationen sind
anstatt auf der Homepage des Verlages jetzt hier verfügbar.)